Erstelle eine Website wie diese mit WordPress.com
Jetzt starten

Langschläfer

Der beste Schlaf soll angeblich vor Mitternacht sein. Deshalb herrschte gestern pünktlich um 23.30 Uhr allgemeine Dunkelheit und Stille. Doch an Schlaf durfte ich nicht denken, denn es gab noch viel zu tun. Noch waren nicht alle Winkel meiner neuen Welt ausgekundschaftet und Wachdienst stand ebenfalls noch auf meinem Plan. Als ich endlich sicher sein„Langschläfer“ weiterlesen

Emotionaler Ausnahmezustand

Meine herzallerliebsten Gassigängerinnen haben tränenreich Abschied genommen, als ob ich jetzt kein knappes Stündchen entfernt wohnte, sondern mindestens bis zum Kuipergürtel deportiert würde. Ich wollte cool bleiben, mir nichts anmerken lassen, aber als ich dann die Warnung an meinem Zwinger ein letztes Mal las, zitterten mir die Knie doch extrem heftig. Eine Stretch-Limousine wäre das„Emotionaler Ausnahmezustand“ weiterlesen

Henkersmahlzeit

Zum Abschied gab es ein Herbstmenü mit Bio-Huhn. Als ob ich es nicht geahnt hätte, meine guten Zeiten in Hessen sind nun definitiv Geschichte. Nie mehr werde ich so wundervoll, so liebevoll verwöhnt. Bestimmt nicht. Wenn ich nur den Buschtrommeln vertrauen könnte. Es ist schon zu lange her, als dass ich einen Zeitzeugen fragen könnte,„Henkersmahlzeit“ weiterlesen

Abschied vom Kinzigtal

Heute habe ich mich noch einmal ausgiebig umgesehen, mir genau eingeprägt, wo ich seit dem 24. Januar 2011 gelebt habe. Schließlich war dies meine Heimat für 3.222 Tage, oder genau gesagt 8 Jahre, 9 Monate und 27 Tage. Wehmütig verlasse ich das Ufer der Kinzig, überzeugt, dass es in meinem neuen Domizil nichts Vergleichbares geben„Abschied vom Kinzigtal“ weiterlesen

Umzug in eine Seniorenresidenz

Mir steht die vielleicht schwerste Entscheidung meines Lebens bevor: der Umzug in eine Seniorenresidenz. Meine Verwirrung überwiegt, weshalb ich kaum beschreiben kann, wie sich das für einen »Gangster vom Galgenfeld« anfühlt. Dabei war ich nicht nur irgend einer, der Nachts Angst und Schrecken verbreitete – ich war acht Jahre lang der Anführer! Seit acht langen„Umzug in eine Seniorenresidenz“ weiterlesen

Gestatten: Buddy!

Ich bin ein Pastor Mallorquin – und ich bin weder süß, noch niedlich oder knuffig, denn ich bin einfach richtig! In mir steckt viel mehr, als ich auf den ersten Blick erkennen lasse, ich bin Begleit-, Schutz- und Hütehund in Personalunion, eben ein typischer Ca de Bestiar. Als großer, robuster, kräftiger und mutiger Wach- und„Gestatten: Buddy!“ weiterlesen